dukan-diät.net

Abnehmen im Schlaf – Traum oder Realität?

Abnehmen im Schlaf – wäre das nicht ein Traum? Dieser Traum kann wahr werden, wenn man einige wenige Dinge beachtet. Nimmt man wirklich im Schlaf ab oder was steckt hinter dem Begriff Abnehmen im Schlaf?

Gegenüber anderen Diäten wie zum Beispiel die Kohlsuppen Diät oder die Dukan Diät oder auch die Diät mit Almased braucht man hierbei keinerlei Kalorien zählen und muss im Prinzip auch auf nichts verzichten.

Die sensationelle Diät nach Dr. Pape

Dr. Pape hat die Diät Abnehmen im Schlaf bekannt gemacht. Weitere Namen sind hier auch die SiS-Diät. Bei der Diät Abnehmen im Schlaf hat sich Dr. Pape sehr intensiv mit dem Körper und den Funktionen befasst. Dabei wurde ganz deutlich, dass der Körper Nahrungsmittel am besten verwertet, wenn sie getrennt nach Eiweißen und Kohlehydraten zu sich genommen werden.

Das Frühstück

Schlemmen Sie gerne mit Nutella beim Frühstück? Kein Problem. Bei der Diät Abnehmen im Schlaf ist dies ausdrücklich gestattet. Morgens sollten sie möglichst viele Kohlenhydrate zu sich nehmen. Der Körper kann diese am besten verwerten. Verzichten sollten Sie hier allerdings auf tierisches Eiweiß. Das Frühstücksei oder der Schinken bzw. der Käse ist also am Morgen tabu. Dafür dürfen Sie bis zu 4 Brötchen mit süßem Belag oder auch Stückchen essen. Natürlich ist auch Müsli erlaubt. Idealerweise verwenden Sie hierfür Sojamilch.

Das Mittagessen

Hier ist alles erlaubt. Egal ob Sie nun Eiweiße oder Kohlehydrate zu sich nehmen. Der Körper nimmt ihnen hier nichts übel. Schlemmen Sie also ruhig mit Fleisch, Pommes oder Spaghetti mit einer herzhaften Bolognese. Und danach ist sogar ein Dessert erlaubt. Was will man mehr, wenn man Diät machen möchte. Beim Abnehmen im Schlaf wird Ihnen praktisch nichts verboten.

Das Abendbrot

Hier gibt es die erste kleine Einschränkung. Sie dürfen abends keine Kohlenhydrate mehr zu sich nehmen. Also schlemmen Sie hier am besten mit einem herzhaften Stück Fleisch und einer großen Portion Salat. Alle Beilagen wie Nudeln, Kartoffeln oder Brot sind aber tabu.

Extra Tipps für das Gelingen Abnehmen im Schlaf

Die wichtigsten Grundregeln sind, es gibt nur drei Mahlzeiten am Tag. Zwischen den einzelnen Mahlzeiten müssen mindestens 5 Stunden liegen, denn nur so ist garantiert, dass der Stoffwechsel optimal arbeitet.

Die Diät Abnehmen im Schlaf ist auch ideal für Berufstätige, denn man kann gerade mittags alles essen, was das Herz begehrt. Hier geht zum Beispiel auch mal der Besuch beim Italiener oder das Fast-Food-Restaurant.

Selbst das Bier am Abend muss man sich nicht unbedingt verkneifen, wenn es eben bei einem Bier bleibt. Ansonsten ist an Getränken alles erlaubt und dem gesunden Abnehmen steht nichts im Weg.